Burgholzhausen/ April 28, 2021

… oder ein Corona-konformer Einkauf in einem hessischen Baumarkt

Den Tanz in den Mai gibt es in diesem Jahr wohl nur in den Lebensmittelmärkten. Denkt daran, Samstag ist Feiertag. Da fällt der Wochenmarkt aus und auch die Supermärkte machen Pause. Also, nichts auf die lange Bank schieben, zieht rechtzeitig zum lokalen Lebensmittelhändler Eurer Wahl und rockt in der Warteschlange mit Maske und Abstand geduldig ab! Grillwetter soll wohl am Samstag gerade nicht vorherrschen, aber besorgt die Grillkohle lieber schon mal auf Vorrat. Achso, gehört Grillkohle eigentlich zum Gartensortiment? Ward ihr dieser Tage mal in unserem Baumarkt? Also dem, der drei Kreisel von Burgholzhausen entfernt ist?

Also, jetzt passt ma uff! Das is so:

Wenn du zum Beispiel a Schdribbezieher bist, kannst du da nach Beliebe aakaufe gehe, gaaaaanz wie du willst. Wenn du abba ein Privatier bist, also ein Otto-Normalbürger (= ein aafacher Hessebub oder Hessemädsche ganz ohne Laade oder natürlich auch alle Oigeplackte und aach der Berjemaasder), der einfach mal een Blümschen, a Blummedopp, a Sack Blummeerd’ un vielleicht ein Aamer Fabb kaafe will, ja, dann musst du folschendes wissen! Net das es noch a Dorschenanner gibt!

Das Blümsche ist kaa Thema! Stehen draußen en mass und warten auf die Käufer. Wenn die Blummeerd, die vorne im Freigelände liescht, dem Käufer genehm ist, auch gar kein Thema! Ruff uff de Waache und rinn an de Kass und latze. Dafür braucht ihr ka Schnelltest.

Wenn ihr jetzt abba die guude Blumeerd habbe wollt oder aach die ganz billische, die für drei Euro fuffzig, dann müsst ihr in den Baumarkt rinn! Dafür habbe die fleissige Mitarbeiter:innen vom Baumarkt da so a rot-weiss Flatterbändsche uffgehängt, was genau die Einbahnstraß durch den Markt bis ganz hinne hin in den Blumenfachmarkt zeigt. Könnt euch net mehr verlaafe! Un gar kaa Problem, hier könnt ihr aach ohne Schnelltest enei! Traut euch nur!

Aber wehe, wenn ihr was aadatsche wollt oder mit Eurerm Ärmche über das rot-weiße Flatterbändche reichen tut, um die Glühbirn aus dem Regal zu nemme! Das geht abba net! Dafür müsst ihr erst einen Schnelltest vorweise! Natürlich darf der net älter als 24 Stunde sein, a daach halt alt. Jetzt sei doch kei beleidischt Lebbwerworscht!  Ihr dürft doch die nette Verkäufer:inne aaspreche, die helfe euch schon weidda oda wenn ihr euer Händy dabei habbe tut, ruft die einfach an und bestellt’s telefonisch! Dann könnt ihr’s hinner der Kasse gleich mitnehme. Oder so.

Und die, die schon zweimal geimpft sinn und das 14 daach her ist… das ist seit heut so, oder erst ab morsche? Odda ab irschendwann dann genauso, als wie wenn ihr aan Schnelltest gemacht habbe dät. Waswaasisch!? Natürlich nisch der Selbst-Schnelltest, sondern der aus der Abbedeeg!

Die habbe an Dubbe, die Hesse. Also die vom Baumarkt. Warum mache die Simbel net einfach hinne die Tür da im Gaddezenter separat uff?

PS: Der Schwestermarkt in Friddbersch hat es aach geschafft, ne Kasse temporär da hie zu stelle.

Raps in Abendsonne, Burgholzhäuser Stadtteilseite, Feldbergblick

Schee Blumscher gibt’s auch auf dem Feld, sogar mit Feldberg-Blick.

Burgholzhausen, Stadtteil im Frühling

… und in unserm Holzhause aach – sogar mit Postkartenidylle. Und die Pferdeäpfel zum Düngen gleich mit!

SN

 

image_pdfPDF Download