Adventskalender Burgholzhäuser Adventskalender 2020

Jeden Tag öffnet sich hier ein neues Burgholzhäuser Türchen 

mit einem täglichen Gruß von Burgholzhäuser Geschäftsleuten und anderen besonderen Menschen, die für Euch in unserem Stadtteil da sind. Dieses Jahr wird als ein schwieriges Jahr für viele Menschen in die Annalen eingehen, auch in Burgholzhausen müssen viele Geschäftsinhaber besondere Herausforderungen annehmen und teils mit signifikanten Einschränkungen bei ihrer Arbeit leben. Wir haben uns häufig schon länger nicht mehr gesehen oder nur mit Abstand und Maske. Der diesjährige Adventskalender soll eine Verbindung schaffen, auf lokale Angebote aufmerksam machen und gleichzeitig einen kleinen Gruß von Menschen zu Euch nach Hause bringen, die auch einen besonderen Anteil daran haben, dass Burgholzhausen so ist wie es ist. #wirhaltenzusammen 

Wir sind in Burgholzhausen für Sie und Euch da, nur einen Katzensprung entfernt! Helfen Sie mit, dass es so bleibt. Eine schöne Adventszeit wünscht heute:

Einmal klicken, und schwupp dreht sich das Bild und ihr seht, wer sich heute hinter dem Türchen verbirgt!

#wirsindfürsiedaganznah

Adventskalender Burgholzhausen 2020 www.burgholzhausen-info.de
Das 7. Türchen
Click to Flip
Adventskalender Burgholzhausen Irina Launhardt, Grundschule

 

Mein Name ist Irina Launhardt. Vor 5,5 Jahren wurde ich von meinem vorherigen Arbeitsplatz in Usingen ins Sekretariat der Grundschule Burgholzhausen versetzt und war (und bin es noch) sehr glücklich darüber. Ich freue mich hier in „Burgi“, nahe an meinem Wohnort für die netten Menschen arbeiten zu dürfen.

Die Adventszeit ist eine besondere Zeit für mich, weil…

… man trotz Stress und Hektik in der Vorweihnachtszeit doch auch wieder zur Ruhe kommt und sich auf das Wesentliche besinnt. In der Schule lesen und basteln wir dann viel mit den Kindern und freuen uns gemeinsam auf die erholsamen Ferien. Die Schule ist in dieser Zeit schön geschmückt und die lebensgroße Krippe bringt die Kinder jedes Jahr aufs Neue zum Staunen.

Adventskalender Burgholzhausen

Weihnachtskrippe Grundschule Burgholzhausen

Meine kleinen Empfehlungen für andere

Das ganze Jahr über lese ich gern und lese vor allem auch gerne vor. Märchen haben es mir dabei besonders angetan. Bis heute sind Kinder von den alten Geschichten fasziniert und es tut ihnen so gut, wenn man etwas vorliest und ihre Phantasie anregt. An den Adventssonntagen darf dann aber auch mal ein netter Märchenfilm im TV angeschaut werden. Für mich ist an Heiligabend dann der Film: „Ist das Leben nicht schön?“ mit James Stewart ein absolutes Muss. Es geht darin um einen Mann, der am Leben verzweifelt und von einem Engel gerettet werden soll. Dieser zeigt ihm wie schön und lebenswert sein Leben doch ist.

Um Engel geht es auch in den meisten Gedichten und Geschichten der Friedrichsdorfer Autorin Annemarie Wagner. Sie ist eine Freundin meiner Mutter und war die Klassenkameradin meiner beiden verstorbenen Tanten. Kein Weihnachts-Geschenkbuch ohne mindestens eine Geschichte von ihr. DIESE hier mag ich besonders:

Die Geschichte vom Weihnachtsengel
In der Heiligen Nacht, als im Stall von Bethlehem das Christkind zur Welt gekommen war, standen viele Engel um die Krippe. Sie beteten das Kind an und sangen ihm Lieder, um es zu begrüßen. Ein winziges Engelchen war auch mitgekommen, obwohl es der liebe Gott eigentlich nicht mit auf die Erde schicken wollte. Aber es hatte so sehr gebettelt, dass es zu guter Letzt doch mit durfte. Das Englein stand ganz andächtig vor der Krippe und als es das Jesuskind sah, das da so armselig im Heu und Stroh lag statt in einem weichen Bettchen, da wurde es ganz traurig.

BurgholzhausenEs überlegte hin und her, was es tun könnte, um es dem Kind ein bisschen bequemer zu machen. Ganz schüchtern sagte es zu ihm: „Ach, liebes Jesuskind, ich möchte dir so gern eine Freude machen, aber mir fällt überhaupt nichts ein. Das heißt … ich könnte mich höchstens zu dir in die Krippe legen. Das geht ganz gut, weil ich doch noch so klein bin. Auf meinen einen Flügel würdest du ganz warm und weich liegen und mit dem anderen würde ich dich zudecken.“ Das Jesuskind lächelte es liebevoll an und das Engelchen legte sich zu ihm in die Krippe und hielt es warm. Ja, und seit dieser Zeit hat der liebe Gott gerade dieses Englein zum Schutzengel aller Baby gemacht, die in der Heiligen Nacht zur Welt kommen, und so ist es geblieben bis auf den heutigen Tag.

(Annemarie Wagner)

 


Wir sind für Sie da

Man sieht sich! Burgholzhausen zeigt ge.SICH.t


Adventskalender Burgholzhausen 2020

zum 6. Türchen

 

Burgholzhäuser Adventskalender 2020

zurück zum Adventskalender