Adventskalender

Burgholzhäuser Adventskalender 2020

zum Adventskalender

Jeden Tag öffnet sich hier ein neues Burgholzhäuser Türchen 

mit einem täglichen Gruß von Burgholzhäuser Geschäftsleuten und anderen besonderen Menschen, die für Euch in unserem Stadtteil da sind. Dieses Jahr wird als ein schwieriges Jahr für viele Menschen in die Annalen eingehen, auch in Burgholzhausen müssen viele Geschäftsinhaber besondere Herausforderungen annehmen und teils mit signifikanten Einschränkungen bei ihrer Arbeit leben. Wir haben uns häufig schon länger nicht mehr gesehen oder nur mit Abstand und Maske. Der diesjährige Adventskalender soll eine Verbindung schaffen, auf lokale Angebote aufmerksam machen und gleichzeitig einen kleinen Gruß von Menschen zu Euch nach Hause bringen, die auch einen besonderen Anteil daran haben, dass Burgholzhausen so ist wie es ist. #wirhaltenzusammen 

Eine schöne Adventszeit wünscht heute:

Einmal das Foto anklicken und, flip, dann entdeckt Ihr echte, kleine Weihnachtsexperten hinter dem heutigen Türchen!

#wirsindfürsiedaganznah

Adventskalender Burgholzhausen 2020 www.burgholzhausen-info.de
Das 22. Türchen
Click to Flip
Familie Kunz

 

Eine schöne Advents- und Weihnachtszeit wünschen

Victoria, Helena, Alexander und Mutter Melanie

 

Heute kommen endlich die wirklichen Weihnachtsexperten zu Wort, natürlich stellvertretend für alle Burgholzhäuser Kinder. Es sind Victoria, 8 Jahre, und ihre Schwester Helena, 6 Jahre, die mit ihrer Mutter zum Freien Platz gekommen sind. Der Papa ist inzwischen im Homeoffice und arbeitet. Brüderchen Alexander beobachtet alles vom Arm von Mutter Melanie. Für das Foto hat er extra eine Nikolausmütze aufgezogen. Die gefällt ihm gut, auch die glitzernden Geschenke am Baum zaubern ein kleines Lächeln ins Gesicht des kleinen Rackers und lassen seine kleinen Zähnchen blitzen. Er kann aber auch schon richtig mit seinen Schwestern um den Baum flitzen und sein fröhliches Lachen klingt durch die Gassen von Burgholzhausen.

Was gehört für Euch zum Advent?

Kerzen, für Victoria gehören Kerzen zum Advent. Besonders gefällt ihr an der Adventszeit aber das gemeinsame Plätzchenbacken. Zimtsterne mag sie gerne. Schwester Helena hingegen liebt Butterplätzchen mit Schoko und schönen Streuseln drauf. Zusammen mit Bruder Alexander nascht sie auch schon mal gerne vom Teig. Mit der Oma haben sie in diesem Jahr Spritzgebäck gemacht. Auch die Freundin war dabei. „Im Kindergarten ging das ja diesmal nicht!“

„Es fühlt sich jetzt schon wie Winter an“, findet die 6-jährige Helena, die genau weiß, dass der Winteranfang drei Tage vor Heiligabend ist. Im Kindergarten haben sie einen gemeinsamen Adventskalender, jeden Tag durfte ein anderes Kind ein Türchen aufmachen und ein Bild von einem Waldtier entdecken. Aber jetzt ist das “Spatzennest” wegen des Lockdowns geschlossen, die Erzieherinnen haben die restlichen Bilder wenigstens gemailt.

Adventstipps von Kids für andere Kids

Victorias Tipp für andere Kinder für den Advent, womit man es sich so richtig gemütlich macht, ist einfach Plätzchen backen und Weihnachtslieder singen! Sie kann sich gar nicht entscheiden, welches ihr Lieblingslied ist. „Es gibt so viele schöne, vielleicht das Lied mit den Weihnachtswichteln.” Sie spielt seit einem halben Jahr Gitarre und übt immer fleißig.

 

 

Die jüngere Schwester Helena hingegen empfiehlt, sich die Wartezeit auf Weihnachten mit Basteln zu vertreiben. Sie hat – pst, nicht weitersagen – schon Windlichter als Weihnachtsgeschenke für andere gemacht. Singen tut sie auch gerne im Advent, das Lied „wo Jesus geboren ist“, damit meinte sie das Lied von Rolf Zuckowski “Mitten in der Nacht”. Hören Sie es sich gerne mal auf YouTube an (https://youtu.be/r1UHyVsbBCk)

 

Ein weiterer Tipp der Kids: Entspannt die Geschenke frühzeitig fertig haben

Zuhause steht der Weihnachtsbaum schon. Sie haben ihn gemeinsam am 2. Adventswochenende beim Bauern Kuchta in Burgholzhausen geholt, gemeinsam aufgestellt und geschmückt. Aber der Baum am Freien Platz ist „vieeeelll größer“. Unter dem Weihnachtsbaum an Heiligabend wird die kleine Helena auch eine kleine selbstgebastelte Überraschung von ihrer Schwester finden, über die sich auch ihre Puppe Shelly ganz besonders freuen wird.

In der Schule hat Victoria schon ein Geschenk für die Eltern gebastelt, es hat ein Deckblatt mit einer großen Jahreszahl. Es gibt auch eine besondere Überraschung im Kalender für den Vater- und den Muttertag, aber was genau, das darf hier natürlich nicht verraten werden! Für die Oma hat sie auch in der Schule ein Geschenk gebastelt, was wunderbar leuchten wird. Schön eingepackt ist alles und bei der Oma eingelagert, damit es die Mama nicht vor Heiligabend findet. Helena hat auch schon ein Geschenk für ihre Freundin Ida gemacht. Das ist rot und mehr wird hier nicht verraten. Denn Geheimnisse gehören auch in den Advent und erhöhen die Vorfreude auf Weihnachten!

Vielen Dank an die kleinen Weihnachtsexpertinnen Victoria und Helena für ihre lebendige Adventsberatung und Alexander für sein fröhliches Lächeln!

Nur noch zwei Tage, dann ist Weihnachten! 

Weihnachten

 


Man sieht sich! Burgholzhausen zeigt ge.SICH.t

Adventskalender Burgholzhausen 2020

zum 21. Türchen

Burgholzhausen Adventskalender

zurück zum Adventskalender