Burgholzhausen-info/ Juli 23, 2022

Auftakt der Sommerbrücke auf der Alten Burg mit einer Komödie

Mit einer Komödie öffnet die Friedrichsdorfer Sommerbrücke die Reihe der Open Air-Events auf der Freilichtbühne der Alten Burg in Burgholzhausen. Sonntag, 24. Juli 2022 um 17.00 Uhr heißt es Vorhang auf für Agnieszka und Torsten Kleemann und die Komödie “Gretchen 89 ff.” des Erfolgsautor Lutz Hübner (Frau Müller muss weg). Der Eintritt ist frei.

„Faust von Johann Wolfgang von Goethe“ steht auf dem gelben Reclam-Heft. Ab Seite 89 findet man sie, die sogenannte Kästchen-Szene. Gretchen kommt nach Hause, fühlt sich unwohl, findet den Schmuck ihres Verehrers Faust – so weit, so gut. Doch wie soll man ihn nun sprechen und spielen, diesen Text der Weltliteratur? Unzählige Gretchen-Darstellerinnen, unzählige Regisseure haben sich an dieser Frage die Zähne ausgebissen.

Verschiedene Schauspielerinnen (mit dabei: die Diva, die Anfängerin, die Sexbombe usw.) treffen auf der Probebühne auf ganz verschiedene Regisseure (der Freudianer, der alte Theater-Haudegen usw.). Was dabei herauskommt, ist saukomisch. Eine Komödie über die Welt des Theaters, die zugleich eine Liebeserklärung an das Theater ist.

Die Freilichtbühne Alte Burg liegt in Burgholzhausen an der Weinstraße, Höhe Holzhausenstraße. Die Bewirtung übernimmt die Burgspielschar.

Beitragsfoto: Mike Lörler