Burgholzhausen/ Dezember 2, 2021

Vereinsring ruft zu Spenden auf

Da auch in diesem Jahr Burgholzhausen auf seinen Weihnachtsmarkt Corona-bedingt verzichten muss, deren Erlöse von den teilnehmenden Vereinen für soziale Zwecke im Stadtteil gespendet werden, möchte der Vereinsring gleichwohl an der Tradition festhalten und der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde für bedürftige Menschen in Burgholzhausen einen Spendenbetrag zur Verfügung zu stellen. Hierzu wird Unterstützung benötigt und zu Spenden aufgerufen. Die Spende kann mit dem Vermerk „Holzhäuser Weihnacht 2021“ auf das Konto des Vereinsring Burgholzhausen bei der Taunus Sparkasse (IBAN: DE53 5125 0000 0028 0020 17) überwiesen werden. Außerdem wurden in der Bäckerei Moos, Metzgerei Kempf und beim Reinhardtshof Spendenboxen aufgestellt.

Päckchen und Sterne zählen und gewinnen

Darüber hinaus möchte der Vereinsring Burgholzhausen zu einem Gewinnspiel aufrufen und die Burgholzhäuser und natürlich auch Gäste zu einem Besuch des Weihnachtsbaums in der Ortsmitte motivieren. Gezählt werden soll die Anzahl der Päckchen und Sterne am Weihnachtsbaum. Das Ergebnis kann dem Vorsitzenden des Vereinsring Burgholzhausen, Hans Struwe, per E-Mail mit dem Vermerk „Holzhäuser Weihnachtsbaum 2021“ übermittelt werden (p.s.i.h.struwe@t-online.de). Zu gewinnen gibt es Einkaufsgutscheine vom „Aktiven Friedrichsdorf“, die in zahlreichen Geschäften in Friedrichsdorf eingelöst werden können. Der erste Preis ist ein Einkaufsgutschein in Höhe von 50,00 Euro, als zweiten Preis gibt es einen Einkaufsgutschein in Höhe von 40,00 Euro und als dritten Preis einen Einkaufsgutschein in Höhe von 30,00 Euro. Gewonnen hat derjenige, der die genaue Anzahl der Päckchen und Sterne einschließlich des Engels meldet oder der der tatsächlichen Anzahl am nächsten kommt. Gibt es mehrere gleichlautende Antworten, werden die Preise zweimal vergeben. Sollte es mehr als zwei gleichlautende Antworten geben, wird ausgelost, wer jeweils die zwei Preise erhält.

red
image_pdfPDF Download