Burgholzhausen/ September 15, 2021

Neuer Chorleiter und Mitgliederversammlung bei den Sängern

Die Sängervereinigung Burgholzhausen ist wieder im Aktivmodus. Seit Anfang September proben sie wie gewohnt montags ab 20.00 Uhr in der Alten Schule in Burgholzhausen.

Burgholzhausen Sängervereinigung Burgholzhausen

Markus Plum

Seit 2004 hat Markus Plum sie musikalisch begleitet und unzählige erfolgreiche Auftritte und Konzerte mit dem Männerchor geleitet. Aus beruflichen und familiären Gründen gab er im Sommer nach 17 Jahren den Taktstock weiter. Sein Nachfolger ist in Burgholzhausen kein Unbekannter: Jörg Hutter lebt im Stadtteil, ist Bankkaufmann und war dem Verein schon einmal Ende der Sechziger Jahre als Dirigent verbunden. Der Chorleiter hat eine Organisten-Ausbildung, spielt u.a. im Kloster Ilbenstadt die Orgel und leitete mehrere Chöre in der Wetterau und im Hochtaunuskreis. Jetzt freut er sich montags auf eine fröhliche “Singstunde” mit den Burgholzhäuser Sängern in der Alten Schule und hält sie stimmlich auf der Höhe.

Sängervereinigung Burgholzhausen

Die Burgholzhäuser Sänger bei einem Open-Air-Treffen im Juli. Mit dabei der scheidende Dirigent Markus Plum, links im schwarzen Shirt, und Jörg Hutter (5.v.r.), der inzwischen den Taktstock schwingt. (Foto: Sängervereinigung Burgholzhausen)

Die Sängervereinigung Burgholzhausen lädt alle Mitglieder zu der diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, 24. September 2021, um 20.00 Uhr in die Alte Schule ein. Da der Einlass im Vereinshaus vor dem Hintergrund der Pandemie nur einer begrenzten Personenzahl gestattet ist, wird um schriftliche Anmeldung bei dem Vorsitzenden Ulrich Wietelmann gebeten. Es gilt die 3G-Regelung.

image_pdfPDF Download