Burgholzhausen/ Mai 3, 2021

Am 14. März 2021 fanden in Hessen die Kommunalwahlen statt. Die einzelnen städtischen Gremien formieren sich in diesen Wochen und die ersten Sitzungen der neuen Legislaturperiode finden statt. So auch in Burgholzhausen. Der neu gewählte Ortsbeirat trifft sich am Dienstag, 4. Mai 2021, um 19.30 Uhr in der Alten Schule, Königsteiner Straße 12, zur konstituierenden Sitzung. Auf der Tagesordnung steht die Wahl der/des Ortsvorsteherin/Ortsvorsteherin, des/r Stellvertreter/in und des/r Schriftführer/in und deren Vertreter. Danach ist Zeit für Mitteilungen und Anfragen. Die Sitzung ist öffentlich.

Zukünftig stammen die sieben Burgholzhäuser Ortsbeiräte nur noch aus drei statt vorher vier Parteien. Hier noch einmal das Ergebnis der Ortsbeiratswahl: FWG: 47,75% (3 Sitze), Grüne: 22,34% (2 Sitze), CDU 21,62% (2 Sitze). SPD: 6,87% und FDP (6,43%) sind damit nicht im Ortsbeirat vertreten.

Die gewählten Ortsbeiratsmitglieder*innen sind:

Partei Kandidat
CDU Weinmann, Lothar
CDU Villioth-Ebert, Heike
GRÜNE Haag, Reiner
GRÜNE Müller, Monika
FWG Reinhardt, Heinz
FWG Wien, Markus
FWG Zimmermann, Björn

Im gesamten Sitzungsgebäude ist das Tragen einer medizinischen Maske vorgeschrieben. Die Zuhörerzahl wird auf 5 Personen beschränkt, um die Abstände von 1,5 Meter einhalten zu können. Zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen werden Besucherdaten unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen erfasst.

image_pdfPDF Download