Burgholzhausen/ Dezember 20, 2020

Endspurt der Burgholzhäuser Spendenaktion “Holzhäuser Weihnacht”

Heute am 4. Advent hätten sich die Burgholzhäuser normalerweise am Freien Platz rund um den Weihnachtsbaum gemütlich getroffen, ein Schwätzchen gehalten, den Kindern vom Grundschulchor zugehört oder den Bläsern aus Harheim. Der Glühwein hätte geschmeckt, ob rot oder weiß, dazu eine Waffel oder eine leckere Bratwurst. Die “Burgholzhäuser Weihnacht” so kurz vor Heiligabend ist immer eine schöne Gelegenheit, sich vor dem Fest noch einmal zu sehen und zu plauschen und dabei etwas Gutes zu tun. Viele Burgholzhäuser Vereine sind mit ihren Ständen aktiv dabei – nur in diesem Jahr ist halt alles anders. Bei dem Blick auf die Regentropfen am Fenster vielleicht auch gar nicht so schlimm, dass mal ein Jahr Zwangspause ist.

Ein herzliches Dankeschön im Namen des Vereinsrings Burgholzhausen an alle, die sich bereits mit einer Spende an der Aktion “Spende statt Glühwein – Holzhäuser Weihnacht 2020 beteiligt haben! Die Aktion geht in die letzte Runde. So viel sei schon einmal verraten, es wird auch in diesem Jahr eine Scheckübergabe für Bedürftige in unserem Stadtteil geben! Das Ergebnis erfahrt ihr an Heiligabend hinter dem 24. Türchen des Burgholzhäuser Adventskalenders!

Im Adventskalender “Burgholzhausen zeigt ge.SICH.t” öffnete sich schon das 20. Türchen! Heute entdeckt ihr eine sehr bewegende, persönliche Geschichte hinter den flackernden Kerzen vom Adventskalender. Vielleicht habt ihr bei dem regnerischen Wetter etwas Zeit und Muße sie zu lesen. Die Geschichte ist eine wahre Begebenheit und fand an einem Heiligabend vor vielen Jahren statt. Sie erinnert an den Sinn des Weihnachtsfestes und wird Euch sicher berühren.

Adventskalender Burgholzhausen 2020

zum 20. Türchen

Allen einen schönen und besinnlichen vierten Advent!

image_pdfPDF Download