Burgholzhausen/ Dezember 15, 2020

Aktion Weihnachtspost

Die Kinder- und Jugendfeuerwehren sammeln Weihnachtsgrüße für Menschen, die allein sind.

Ein Virus ist ansteckend, das weiß dank Covid19 jedes Kind. Aber es gibt auch einen Virus, der derzeit vermehrt umgeht, der Positives verbreitet und das Miteinander in der Gesellschaft in den Vordergrund stellt, besonders nach der Entscheidung für einen kompletten Lockdowns in Deutschland bis zum 10. Januar 2021. Die großen Familientreffen stehen an diesem Weihnachtsfest hinten an, und auch die Menschen, die alleine leben, werden den direkten Kontakt zur Familie und Freunden vermissen. Da kommen Aktionen, wie die der Pfadfinder in Bad Homburg, die älteren Menschen beim Weihnachtsbaumkauf und -aufstellen helfen toll an. Aber auch die Friedrichsdorfer Jugendfeuerwehren haben sich von dem positiven Virus anstecken lassen und sich eine besondere Aktion ausgedacht: die Aktion Weihnachtspost!

Hier kann jeder mitwirken und Freude schenken. Schreiben Sie einen Brief, gestalten Sie ein Bild oder machen Sie ein Foto für Menschen, die allein sind. Ihren fertigen Weihnachtsgruß können Sie dann bis zum 22. Dezember 2020 in die Briefkästen an einem der vier Feuerwehr-Gerätehäuser einwerfen. Die Friedrichsdorfer Kinder- und Jugendfeuerwehr kümmert sich dann darum, dass Ihre Grüße pünktlich zum Fest an Menschen in Alten- und Pflegeheimen verteilt werden. Machen Sie mit – eine liebevolle Geste, die nur ein wenig Zeit kostet.

Weitere Infos gewünscht? E-Mail an: simone.see@feuerwehr-stadt-friedrichsdorf.de

Hier findet man die Feuerwehr-Gerätehäuser

Friedrichsdorf-Mitte: Am Eisspeicher 11
Burgholzhausen: Königsteiner Straße 10
Köppern: Dreieichstraße 22
Seulberg: Am Placken 2

Burgholzhausen Feuerwehr Jugendfeuerwehr

 

image_pdfPDF Download