Burgholzhausen/ Dezember 6, 2020

Dit & Dat aus Burgholzhausen

Burgholzhausen wird weihnachtlich, überall sind die Fenster und Türen geschmückt. Besonders viele leuchtende Sterne erhellen die Fenster im abendlichen Burgholzhausen. Der Advent ist unverkennbar eingezogen. Dehnt man seine Spaziergänge etwas zum Feld hin aus, zum Beispiel zum Yin und Yang-Platz, dort wo hinter dem Spessartring die Baumelbank der Familie Ebinger/Landsiedel zum Lesen einlädt, entdeckt man auch hier wieder liebevolle Veränderungen – passend zur Jahreszeit. Auch ein neuer und größerer Bücherschrank ist da, der die Schmöker noch besser vor jeder Witterung schützt!

Burgholzhausen Yin und Yang Platz

Weihnachtlicher Flair auf dem Burgholzhäuser Yin und Yang Platz, der Bücher-Baumel-Bank

So langsam werden die Baustellen im Ort auch fertig, ob es die Umbauten der beiden Bushaltestellen in der Weinstraße und in der Haingrabenstraße sind, oder die Bauarbeiten rund um den Rastplatz Schäferborn. Der erweiterte Rastplatz ist noch nicht frei gegeben, aber es gib wieder eine freie Sicht auf Burgholzhausen von der Einmündung zur Umgehungsstraße Richtung Seulberg. Die Lärmschutzwälle der Baustelle sind abgetragen. Der Fuß- und Fahrradweg nach Seulberg ist seit letzter Woche wieder freigegeben.

Burgholzhausen Rastplatz Schäferborn

An der erweiterten Rastanlage wird noch gearbeitet.

Burgholzhausen Rastplatz Schäferborn

Der Fuß- und Fahrradeweg nach Seulberg ist wieder frei.

Burgholzhausen Rastplatz Schäferborn

Bauzäune sind entfernt.

 

Burgholzhausen Rastplatz Schäferborn

Schutzwälle sind abgetragen, freier Blick auf Burgholzhausen!

 

Einen schönen zweiten Advent und nicht vergessen jeden Tag ein Türchen im Burgholzhäuser Adventskalender zu öffnen! Jeden Tag tolle persönliche Empfehlungen (nicht nur) für die Adventszeit, besondere Grüße und auch Angebote von unseren lokalen Geschäften in Burgholzhausen. Burgholzhausen zeigt ge.SICH.t

Burgholzhausen Nikolaus Weihnachten

 

image_pdfPDF Download