Burgholzhausen/ Oktober 24, 2020

Als dieser Tage das Rundschreiben der Vereinsrings Burgholzhausen an die Burgholzhäuser Vereine kam, war der Inhalt nicht unerwartet: die Absage der diesjährigen Burgholzhäuser Weihnacht. Warum soll es uns auch anders gehen als den Frankfurtern?

“Es war keine einfache Entscheidung für uns, den Weihnachtsmarkt erstmals nach 28 Jahren abzusagen,” so der Vorstand des Vereinsrings. “Aber die landesweit steigenden Infektionszahlen und die damit drohenden Einschränkungen lassen eine seriöse Vorbereitung und eine sichere Durchführung der Veranstaltung weder im alten Ortskern noch auf dem Grundschulparkplatz zu.”

Der Vereinsvorsitzende Hans Struwe hat zusammen mit seinen Vorstandskollegen Jens Vögtle, Peter Pepelnik und Marcus Muth vorab intensiv die Möglichkeiten und zu erfüllenden Auflagen zur Durchführung unseres kleinen Weihnachtsmarktes geprüft. Die genutzten Flächen hätten komplett abgesperrt und die Zugänge kontrolliert werden müssen. Die Teilnehmerzahl hätte beschränkt werden müssen und sogar Anwesenheitslisten geführt werden. Auch auf die stimmungsvollen Musikauftritte der Chöre hätte man in diesem Jahr komplett verzichten müssen. Ferner müsste ein umfangreiches Hygiene- und Sicherheitskonzept erstellt sowie deren Einhaltung kontrolliert werden. Das alles klingt nicht nach einem stimmungsvollen weihnachtlichen Treffen und so ist die Absage durchaus verständlich. “Wir bedauern die Absage sehr, aber die Gesundheit steht an erster Stelle und es ist jetzt oberstes Gebot, die Infektionen in den Griff zu bekommen.”

Spenden Sie mit für Burgholzhausen! Gemeinsam für andere!

Burgholzhäuser Weihnacht 2019

Im letzten Jahr konnten 2000 Euro von den Vereinen gespendet werden. Auch 2020 soll eine Spende mit Ihrer Hilfe erfolgen!

Die Burgholzhäuser Weihnacht ist immer ein Fest der Herzen, wo sich die Holzhäuser gerne kurz vor Heiligabend treffen und bei einem Glühwein oder eine Bratwurst auch noch etwas Gutes tun.  Die Erlöse der Burgholzhäuser Weihnacht werden seit 28 Jahren von den teilnehmenden Vereinen für soziale Zwecke in unserem Stadtteil gespendet. Die beiden Kirchengemeinden helfen dabei, dass das Geld bei Menschen in Burgholzhausen ankommt, denen es nicht so gut geht. In diesem Jahr sind durch die Folgen des Lockdowns und der anhaltenden Corona-Krise viele Menschen wirtschaftlich betroffen, ob durch Kurzarbeit oder sogar Arbeitsplatzverlust. Der Vereinsring möchte daher “an der Tradition festhalten, auch in diesem Jahr den beiden Kirchengemeinden einen Spendenscheck für bedürftige Burgholzhäuser Bürger zu übergeben” und ruft zu Spenden für diesen Zweck an den Vereinsring auf.

Es wäre ein wunderbares Zeichen der Solidarität, wenn es die Burgholzhäuser gemeinsam schaffen, einen ansehnlichen Betrag zusammen zu bekommen. Bitte beteiligen Sie sich und helfen Sie, dass die Spendenschecks für bedürftige Mitbürger gerade in diesem Jahr wieder ausgestellt werden können! Jede Spende ist willkommen, ob groß oder klein. Erzählen Sie all Ihren Nachbarn und Freunden von der Burgholzhäuser Spendenaktion und ermuntern Sie sie doch bitte mitzumachen. Oder wie wäre es mit einer kleinen Sammelspende von Ihrer Nachbarschaft, ihrer Turngruppe oder Musikverein oder Skatrunde? Teilen Sie diesen Beitrag in Facebook, WhatsApp, Instagram oder leiten sie es per E-Mail weiter, damit ganz viele Burgholzhäuser von der Spendenaktion erfahren und tüchtig was zusammen kommt. Drucken Sie es aus für ältere Menschen in Ihrer Nachbarschaft, die keinen Zugang zum Internet haben. Helfen Sie mit! Gemeinsam für andere hier im Ort!

Ihre Spende können Sie einfach mit dem Vermerk “Spendenaktion Holzhäuser Weihnacht 2020” auf das nachfolgende Konto des Vereinsrings überweisen. Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie einfach den Vereinsringvorsitzenden Hans Struwe (Tel. 06007 1820 oder 01717518133) oder ein anderes Vorstandsmitglied direkt an. Sie können auch eine E-Mail senden an vereinsring@burgholzhausen-info.de

Kontoverbindung “Spendenaktion Holzhäuser Weihnacht 2020”

Vereinsring Burgholzhausen
IBAN: DE53 5125 0000 0028 0020 17
BIC: HELADEF1TSK

 

Noch eine erfreuliche Nachricht

Es wird einen geschmückten Weihnachtsbaum am Freien Platz geben! Osterbaum und Maibaum sind ausgefallen, aber ohne Weihnachtsbaum geht es nicht! Das Aufstellen muss etwas anders als gewohnt organisiert werden und kann nicht in großer Runde stattfinden, aber der stimmungsvolle Baum vor den schönen Fachwerkhäusern und der evangelischen Kirche darf einfach in Burgholzhausen nicht fehlen in der Advents- und Weihnachtszeit! Corona hin oder her.

Gemeinsam für andere. Mach mit!

Burgholzhäuser Weihnachtsbaum 2018

 

image_pdfPDF Download