burgholzhausen/ August 3, 2020

Letztes Jahr haben sie noch kräftig mit den Burgholzhäusern auf dem Festplatz hinter der Grundschule das 10-jährige Jubiläum der Holzhäuser Zeltkerb mit Bembelcup, Oktoberfest und Dirndlwettbewerb gefeiert. Die elfte wird in diesem Jahr nicht wie geplant stattfinden können. Der Burgholzhäuser Kerbeverein gab jetzt bekannt, dass die für Anfang Oktober geplante Holzhäuser Zeltkerb in diesem Jahr abgesagt wird. Damit fällt das nächste etablierte Fest der Corona-Pandemie zum Opfer. “Wir haben mit dieser Entscheidung so lange wie irgendwie möglich gewartet und dabei die Entwicklung der Pandemie sowie die politisch beschlossenen Rahmenbedingungen für Veranstaltungen immer genau beobachtet”, so der Vorstand des Kerbevereins. “Angesichts der sich derzeit abzeichnenden Ausbreitung des Virus ist jedoch davon auszugehen, dass die Durchführung von Veranstaltungen in gewohnter Weise bis mindestens Frühjahr 2021 nicht möglich sein werden. Wie sicherlich viele andere Vereine, die durch unterschiedliche Veranstaltungen ihr Vereinsleben gesellschaftlich und finanziell sicherstellen, schaut auch der Kerbeverein Burgholzhausen mit großer Sorge auf das nächste Jahr.” Die Burgholzhäuser hoffen dann natürlich auf die Durchführung der 11. Zeltkerb!

Foto: Kerbeverein Burgholzhausen