burgholzhausen/ Mai 24, 2020

Eine besondere Initiative des DRK Friedrichsdorf, die Sie kennen sollten!

Haben Sie noch eine alten funktionsfähigen Laptop, Drucker oder Zubehör übrig, der ungenutzt im Schrank oder im Keller liegt? Schauen Sie doch bitte mal und melden sich beim DRK Friedrichsdorf! Sie können Ihre IT-Spende ganz einfach über die Internetseite des DRK anmelden. Die Ortsvereinigung setzt sich dann mit Ihnen in Verbindung und sorgt dafür, dass das Gerät funktionsfähig gemacht und an bedürftige Schüler*innen in Friedrichsdorf für das Lernen zuhause weitergegeben wird. Es ist leider nicht selbstverständlich, dass alle Schüler*innen die nötigen technischen Voraussetzungen haben, um am Homeschooling effektiv teilnehmen zu können. Bei manchen Kindern und Jugendlichen fehlen die dafür erforderlichen Laptops aus finanziellen Gründen völlig.

Letzten Dienstag konnte das DRK die ersten drei Geräte der Diakonie Hochtaunus erfolgreich zur Verfügung stellen.

Auch wenn nach Pfingsten weitere Schulklassen wieder zur Schule gehen sollen, heißt das noch lange nicht, dass die Kinder wieder gleich täglich Präsenzunterricht haben. Durch die Kontaktbeschränkungen und verkleinerten Klassen, dürfen manche bis zum Ferienbeginn nur einen Tag pro Woche in ihre Klasse!! An den anderen Tagen muss weiterhin der Lernstoff von zuhause aus erarbeitet werden.

Können Sie einem Schulkind helfen?

Melden Sie es es einfach über diesen Link auf der DRK Homepage an:

www.drk-friedrichsdorf.de/it-spende

DRK Friedrichsdorf