burgholzhausen/ Januar 29, 2020

Aktualisierung 30.1.2020 6.45 Uhr: S-Bahntunnel ist wieder frei. Die defekte Weiche konnte noch in der Nacht repariert werden! Gute Fahrt und einen guten Start in den Tag! 🙂


Pendler nach Frankfurt, die die S5 nutzen, sollten sich heute und auch morgen vor Fahrtantritt rechtzeitig auf der Internetseite des RMV informieren. Seit heute morgen gibt es eine Weichenstörung im Frankfurter S-Bahn-Tunnel. Die Störungen betreffen fast alle S-Bahnen (S1, S2, S3,S4, S5, S6, S8 und S9!)

Der RMV weisst derzeit daraufhin, dass voraussichtlich bis zum 30. Januar 2020 mit Störungen zu rechnen ist!

Info des RMV zur Betriebsstörung Stand 29.1.2020 10.40 Uhr

Es kommt zu Verspätungen, Ausfällen und Umleitungen.

  • Die sogenannten Taktverdichter entfallen.
  • Die Bahnen der Linie S1 werden zwischen “Frankfurt-Griesheim Bahnhof” und “Offenbach Ostbahnhof” oberirdisch über “Frankfurt Südbahnhof” umgeleitet.
  • Die Bahnen der Linie S2 enden von “Niedernhausen Bahnhof” kommend in “Frankfurt-Griesheim Bahnhof”.
    Von “Dietzenbach Bahnhof” kommend enden die Bahnen vorzeitig in “Offenbach Hauptbahnhof.
  • Die Bahnen der Linie S5 pendeln nur zwischen “Friedrichsdorf Bahnhof” und “Frankfurt-Rödelheim Bahnhof”.
  • Die Bahnen der Linie S6 enden vorzeitig in “Frankfurt Hauptbahnhof”, ohne Halt in “Frankfurt Messe” und “Galluswarte”.
  • Durch den Frankfurter S-Bahn-Tunnel verkehren weiterhin die Linien S3, S4, S8 und S9.

Grund dafür ist eine Weichenstörung im Frankfurter S-Bahn-Tunnel.