burgholzhausen/ April 7, 2019

850 Eier haben die Burgholzhäuser Landfrauen in das selbst gebundene Grün der Ostergirlanden für den Brunnen neben der evangelischen Kirche, das große Eingangstor des Alten Rathauses und für die Osterkrone eingearbeitet. Damit wird auch in diesem Jahr wieder eine schöne Tradition in der vorösterlichen Zeit zum Frühlingsanfang fortgesetzt. Vertreter der meisten Vereine des Burgholzhäuser Vereinsrings trafen sich am Samstagnachmittag am Freien Platz, um beim Aufstellen des Burgholzhäuser Osterbaums mitzuhelfen. Bei frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein, lockeren Gesprächen, bei Kaffee, Roibustee und Kuchen war die “Arbeit” in geselligere Runde flott erledigt. Das rote “Einhornmobil” war wieder im Einsatz und transportierte sichtbar den Baumstamm, und im Inneren Girlanden und Krone. Zufällig vorbeikommende Radfahrer hielten interessiert an und freuten sich über diese besondere Tradition im kleinsten Ortsteil von Friedrichsdorf. Osterbäume wachsen nicht überall in den Himmel!

Wie wäre es heute mit einem Frühlingsspaziergang durch den alten Ortskern?

Erfreuen Sie sich an der kleinen Augenweide und schließen Sie Ihren Gang mit einem Sonntagskuchen beim Café im Alten Rathaus ab oder bei der letzten Vorstellung im Jubiläumsjahr des English Drama Club in der TVB Turnhalle um 19.30 Uhr.

Der Burgholzhäuser Vereinsring wünscht viel Freude beim Osterbaum 2019.

Impressionen vom Osterbaumstellen 2019

Bild anklicken, um die Bildgalerie zu starten.