burgholzhausen/ März 4, 2019

Die Stadt Friedrichsdorf informiert, dass die Bushaltestellen im Stadtgebiet nach und nach barrierefrei umgebaut werden, um geh- und sehbehinderten Menschen den Einstieg in den Stadtbus zu erleichtern. Die beiden Bushaltestellen auf der Königsteiner Straße sind im März an der Reihe. Die Umbauarbeiten dauern etwa 2-3 Wochen und sollen in der Zeit vom 4. – 29. März 2019 über die Bühne gehen.

Auf der Höhe der Bushaltestelle in Fahrtrichtung Friedrichsdorf sind die Markierungen bereits eingezeichnet und Hinweisschilder stehen bereit.

Die beiden Haltestellen in der Königsteiner Straße werden weiter angefahren, der Stadtbus könnte aber je nach Stand der Arbeiten etwas versetzt halten.

Burgholzhausen

An der Bushaltestelle ist der Bereich bereits eingezeichnet, wo der Bürgersteig abgesenkt werden soll. Warnschilder stehen bereit.