burgholzhausen/ November 30, 2018

Evangelische Kirche im Kerzenlicht, Weihnachtsbaum stellen, kleine selbstgemachte Geschenke, Pralinen oder Liköre finden beim Adventsbasar des Frauenkreises oder beim Rathaus-Café mit Weihnachtlichem aus dem Erzgebirge – Burgholzhausen begrüßt den Advent. Selbstgebackene Plätzchen der Burgholzhäuser Kinder können probiert und gekauft werden. Mit Musik untermalt, und bei Glühwein und Grillwurst wird der kleine Adventsmarkt an der katholischen Kirche (Samstag und Sonntag) zu einem stimmungsvollen Treff zum 1. Advent.

Natürlich wird, wie im jedem Jahr, ein großer Weihnachtsbaum auf dem Freien Platz im Ortskern aufgestellt und geschmückt. Der Vereinsring verbindet Arbeit mit Gemütlichkeit: Bei Kaffee und Glühwein (Spender immer willkommen!) treffen sich die Vereine zu einem Plausch und freuen sich, wenn viele Burgholzhäuser einfach dazu kommen, mit schwätzen und dabei sind, wenn das Licht am Burgholzhäuser Weihnachtsbaum mit einem „Ooooohhh“ gezündet wird.

Die Sängervereinigung Burgholzhausen erfreut am Samstag die Senioren und Seniorinnen im Haus Dammwald, Friedrichsdorf, und im Haus Kroh, Köppern, mit adventlichen Klängen.

Alles zu den Angeboten am Wochenende finden Sie im Veranstaltungskalender auf der Burgholzhäuser-Stadtteilseite.