burgholzhausen-info/ Juni 10, 2018

Eine starke Leistung: Mit drei Siegen und einer Niederlage erreichte die F2-Jugend des TV Burgholzhausen den Turniersieg bei den Friedrichsdorfer Stadtmeisterschaften 2018 auf dem neuen Kunstrasenplatz im Holzhäuser Sportpark. Gratulation zur Stadtmeisterschaft 2018!

Die Siegermannschaft der F2-Jugend freut sich über den Turniersieg!

Heiße Kämpfe, tolle Laufleistungen trotz bulliger Sonne, kleine gekonnt angewandte Fußballtricks und dazu schwungvolle Torhüterparaden – und immer volle Kraft voraus zogen die TVB-Jungs den Teams aus Seulberg und Friedrichsdorf davon. (Anm. Redaktion: Köppern stellte in dieser Altersklasse kein eigenes Team.) Nur vor dem ebenfalls sehr leistungsstarken Team vom FSV Friedrichsdorf mussten sie im letzten Spiel kapitulieren, ein kleiner Wehmutstropfen für die Jungs. Die vorhergehenden Spiele und die sengende Hitze waren wohl doch zu Kraft raubend, mussten sie doch quasi ohne Pause in die letzte Runde gehen. Aber als Sport- und Kulturamtsleiter Bert Jonas den Pokal und Medaillen an das Burgholzhäuser Siegerteam überreichte, war die Enttäuschung schnell verflogen. Es kam endlich Jubel auf und die Freude über die gewonnene Stadtmeisterschaft siegte!

Im letzten Jahr war ein Großteil der Spieler der F2-Mannschaft bereits mit den Bambinis Stadtmeister geworden und jetzt schafften sie auch in der nächsten Altersklasse das Turnier zu gewinnen. Dürfen wir im kommenden Jahr von dieser Mannschaft ein Triple erhoffen?

Über das gesamte Turnier und der Ergebnisse aller Mannschaften werden Sie in den kommenden Tagen sicherlich ausführlicher in der Tagespresse lesen. Die Spiele der E-Jugend standen bei “Redaktionsschluss” noch aus.

Impressionen vom Tag