burgholzhausen-info/ Mai 9, 2018

Auch in diesem Sommer präsentiert die Burgspielschar wieder ein Theaterstück auf ihrer
Freilichtbühne! Auf dem Programm des Amateurtheatervereins, dessen Ensemble neben
erwachsenen Spielern hauptsächlich aus Kindern und Jugendlichen besteht, steht diesmal das
Stück „Urmel aus dem Eis“, geschrieben von Frank Pinkus nach dem Kinderbuch von Max
Kruse. Ein Theaterstück für die ganze Familie!

Zum Inhalt

Auf der schönen Insel Titiwu, bei dem etwas zerstreuten Professor Habakuk Tibatong, leben  der junge Tim Tintenklecks, Hausschwein Wutz, Ping Pinguin, Wawa der Waran, Schusch der Schuhschnabel und der ewig „traurögö“ Seele-Fant in Harmonie und Frieden. Der Professor  hat den Tieren das Sprechen beigebracht, aber bis auf seine Haushälterin Wutz hat jedes Tier  einen Sprachfehler. Deshalb unterrichtet der Professor die Tiere regelmäßig in seiner  Sprachschule. Eines Tages wird ein riesiges Ei aus der Urzeit angeschwemmt, und aus diesem  Ei schlüpft ein seltsames Urzeitwesen: Das freche und liebenswerte Urmel. Als Königin  Pumponella im Königreich Pumpolonien von seiner Existenz erfährt und auf der Insel  auftaucht, ist es aus mit der Ruhe. Denn die Königin will Jagd auf das Urmel machen…

Termine

Samstag & Sonntag
02. & 03. Juni 2018
09. & 10. Juni 2018
16. & 17. Juni 2018
Samstags um 17 Uhr,  Sonntags um 11 Uhr
Freilichtbühne „Alte Burg“, Weinstraße, 61381 Friedrichsdorf

Eintrittspreise

Erwachsene: 9,00 €
Kinder ab 3 Jahren: 6,00 €
Inhaber eines Seniorenpasses der Stadt Friedrichsdorf: 8,00 €

Zur Webseite der Burgspielschar