burgholzhausen-info/ Mai 1, 2018

Freiwillige Feuerwehr Burgholzhausen

Große Werbedisplays beim Tag der Offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr in Burgholzhausen zeigten dem Besucher schnell, dass an diesem Tag die Jugendfeuerwehr im Mittelpunkt stand. „Wir sind dabei! Wo bleibst Du?“ mit diesem Slogan werben die Jugendfeuerwehren in ganz Friedrichsdorf für Nachwuchs. Das moderne Werbekonzept versucht Jugendliche zeitgemäß anzusprechen und verspricht „Lust auf Action„, wie ein Feuerwehr-Superman auf einem anderen Werbebanner zeigt. In der Tat, „Action“ gibt es genug. Die Feuerwehr wird auch in Burgholzhausen regelmäßig zu Einsätzen gerufen, nicht zuletzt am Montagabend bei einem schweren Verkehrsunfall am Bauhof an der Max-Planck-Straße. Dafür braucht es Männer und auch Frauen, die Lust haben, sich zu engagieren, weiterzubilden und im Notfall bereit sind schnelle Hilfe zu leisten. Innerhalb von 10 Minuten am Einsatzort sein, das gelingt nur mit einer funktionierenden ortsansässigen Mannschaft – ob bei einem Blitzeinschlag, einem Kaminbrand oder einer plötzlichen Überflutung.

Die Feuerwehr freut sich immer auf Nachwuchs, und legt schon seit Jahren wert auf entsprechende Förderung und Jugendarbeit. Erfahrungsgemäß kommen etwa 90 % der Mitglieder aus der eigenen Jugend.  18 Jugendliche im Alter von 10 – 17 Jahren sind derzeit bei der Jugendfeuerwehr in Burgholzhausen aktiv dabei. Die Burgholzhäuser Jugendfeuerwehr hatte für den Tag der Offenen Tür Aktionsstände vorbereitet, wo junge Besucher/innen aktiv kleine Feuerwehr-Aufgaben lösen mussten. Spannend zu sehen, wie es selbst größeren Kindergartenkinder  bereits gelang, mit einem Feuerlöscher Flammen zu löschen, die aus einem Gasgrill loderten – natürlich immer betreut von einem erfahrenen Feuerwehrmann, der mit der Hand an der Gaszufuhr diesen Probeeinsatz sicherte. So hatten Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, spielerisch und mit viel Spaß die Arbeit der Feuerwehr und natürlich die Akteure der Jugendfeuerwehr selbst kennenzulernen. Das Angebot wurde bestens genutzt.

Viele Familien waren an diesem sonnigen Sonntag gekommen, schauten sich die ausgestellten Feuerwehrautos an und ließen sich die Technik und Ausstattung von den Experten erklären. Ein weiterer Anziehungspunkt war natürlich der Gelenkmast, der es ausgefahren auf etwa 18 Meter Höhe bringt. Wehrheimer Feuerwehrleute fuhren den ganzen Tag Interessierte im Korb in luftige Höhe. Von dort hatte man einen Ausblick auf die ganze Aktionsmeile und den Vorplatz der Feuerwache, wo die Besucher sich zum gemütlichen Teil niedergelassen hatten. Das angebotene Spanferkel war bald vertilgt, Hamburger, Steaks und Gyros fanden ihre Abnehmer. Auch vom selbstgebackenen Kuchen war zum Ende der Kaffeezeit kein Krümel mehr übrig.

Resümee: Ein gelungener und abwechslungsreicher Aktionstag für die Besucher bei strahlendem Sonnenschein!

Die Jugendfeuerwehr trifft sich immer freitags um 17.45 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Ansprechpartner sind Stephan Laubinger oder Björn Zimmermann.

Wenn bei Ihnen oder ihren Kindern das Interesse an einer Mitarbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr oder der Jugendfeuerwehr Burgholzhausen geweckt wurde, wenden Sie sich einfach an den Burgholzhäuser Wehrführer Wolfgang Fuchs, ein Ihnen bekanntes Feuerwehrmitglied oder nehmen Sie per E-Mail an infoffw-burgholzhausen.de Kontakt auf.

 


Kleine Impressionen vom Tag